USCHI LÜDEMANN

Porträt Uschi Lüdemann

1971-72

1972-76

 

1976-84

 

1980

seit 1984

1984-87

1988 ff.

ab 1991

 

1995-2010

Uschi Lüdemann

geboren in Bad Wörishofen,

lebt und arbeitet in Frankfurt am Main und Los Angeles/USA.

Studium an der Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Joseph Beuys

Studium an der Staatlichen Hochschule für Bildende Künste (Städelschule) Frankfurt am Main,  Malerei und Kunsttheorie bei Prof. Raimer Jochims, Bildhauerei  bei Prof. Michael Croissant.

Studium der Kunstgeschichte, Archäologie, Philosophie und Kunstpädagogik an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Magister Artium.

Geburt des Sohnes Christian

freischaffend tätig

Dozentin an der Frankfurter Akademie für Kommunikation und Design, Frankfurt am Main.

Lehraufträge für Kunstgeschichte, Kunsttheorie, zeitgenössische Kunst und Malerei.

Projektförderungen durch das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst, Wiesbaden, und dem Dezernat für Kultur und Wissenschaft der Stadt  Frankfurt am Main.

regelmäßige Arbeitsaufenthalte in New York und East Hampton, N.Y., USA.

 

Ausgedehnte Reisen nach Afrika, Fernost, Australien und Südamerika, unzählige Aufenthalte in den USA, Reisen nach Patagonien, Kanada, Alaska,  ins Südpolarmeer, in die Antarktis und in Europa.

 

 

 

Uschi Lüdemann

born in Bad Wörishofen, Bavaria/Germany

lives and works in Frankfurt am Main and Los Angeles/USA

1971 - 72

1972 - 76

 

1976 - 84

 

 

1980

1984-87

1988 ff.

since 1991

 

1995-2010

studied at the Kunstakademie Düsseldorf under Prof. Joseph Beuys

painting and art theory at the Hochschule für Bildende Künste

(Städelschule) Frankfurt am Main under Prof. Raimer Jochims, and  sculpture under Prof. Michael Croissant

history of art, archaeology, philosophy and art pedagogy at the

Johann Wolfgang Goethe-University, Frankfurt am Main,

Magister Artium

birth of son Christian

lecturer at the Frankfurter Akademie für Kommunikation und Design, Frankfurt am Main

various lectureships for art history, art theory, contemporary art and painting.

grants by the Hessian Ministery for Science and Art, Wiesbaden, and the Department for Culture and Science of the town of Frankfurt am Main.

regular working stays in New York and East Hampton, N.Y., USA

 

Extensive travelling throughout Europe, Africa, the Far East, Australia and South America, numerous stays in the USA and journeys to Patagonia, Canada, Alaska, the Antarctic Ocean and Antarctica.